623.505 zufriedene Kunden

Sonderangebote 2017

Suunto

Es verbindet die Ästhetik und die Funktionalität von den Uhren, mit den Möglichkeiten der sportspezifischen Computer. Suunto wird geschätzt wegen des exklusiven und eleganten Designs, der Genauigkeit, der Zuverlässigkeit und seiner Makellosigkeit im Design.

Neuigkeiten ansehen
Suunto

Top-Seller Suunto

Produktkategorien Suunto

Warum sollte man Suunto kaufen?

Suunto Uhren sind für ihr ausgezeichnetes Design, Genauigkeit und Zuverlässigkeit geschätzt.

Sie bieten eine perfekte Kombination aus Ästhetik und Funktionalität der Uhren, mit den Möglichkeiten der sportspezifischen Computer der neuesten Technologie, mit dem reinsten Design. Suunto Pulsmesser sind die begehrtesten Sportinstrumente weltweit. Diese Geräte, je nach Modell, liefern die notwendigen Daten für Outdoor Sport und Aktivitäten im Freien: Navigation, Geschwindigkeit, Herzfrequenz, Höhe, Wetter und Funktionen für Laufen, Radfahren und Schwimmen.

Bekannt für seine Ästhetik, Komfort und Funktionalität, haben die Suunto Produkte zahlreiche Designpreise gewonnen. Die Letzten im Jahr 2012, als Suunto D9tx den "Red Dot Award" gewann, einer der renommiertesten Auszeichnungen in der Designwelt. Im selben Jahr erhielten Suunto Ambit und Suunto Core Alu den "Good Design Award", die wichtigste Designauszeichnung weltweit. Kürzlich gewann Suunto Ambit2 Sapphire den "Red Dot: Best of the Best" für sein herausragendes Design.



Geschichte von Suunto

Suunto wurde 1936 von Tuomas Vohlonen (ein begeisterter Outdoor und Orientierung Fan) gegründet, als Antwort auf das Problem der Ungenauigkeit und Instabilität der Nadel der traditionellen trockenen Kompasse. Das erste Produkt, das rausgebracht wurde, war ein Markenkompass, das Modell M-311. Bereits in den fünfziger Jahren, nach der Entwicklung stabiler und genauer marine Kompasse, entschied sich das Unternehmen für Unterwassersport Kompasse, die in mehr als 50 Ländern vertrieben wurden, darunter Kanada und die Vereinigten Staaten. Im Jahr 1952 produzierte Suunto Laternen für die Olympischen Spiele in Helsinki. Ein Jahr später wurde der erste Schiffskompass (Suunto K-12) ins Leben gerufen. Und im Jahr 1957, begann die Herstellung von Hypsometer, die die Höhe der Bäume messen.

In den 60er Jahren wuchs die Linie der Kompasse und Suunto lancierte seinen ersten Tauchkompass. In den folgenden Jahren, kombinierte Suunto seine Erfahrung in der Feinmechanik mit dem verfügbaren Wissen auf dem Gebiet der Elektronik. Das Ergebnis dieser Kombination, im Jahr 1987 begann Suunto die Serienproduktion von dem Tauchcomputer Suunto SME.

Mitte der neunziger Jahre entwickelte Suunto den ersten Tauchcomputer, Suunto Spyder, der die Grundlage für den Zugriff auf den Armbandcomputer war. Dank dieser Innovation entwickelte man Suunto Vector. Der erste Armbandcomputer für Outdoor-Aktivitäten, der den Atmosphärendruck und Höhe misst, als Unterstützung für die Wettervorhersage dient und die Richtung und Zeit anzeigt. 2009 kam Suunto D9 auf den Markt, das erste Gerät, das einen Tauchcomputer mit einem digitalen Kompass kombiniert. Im selben Jahr kam Suunto T6 raus, eine Pulsuhr, die Informationen über das Training und seine Auswirkungen lieferte. Nach diesem ersten Produkt für Trainings betrat Suunto den Fitnessmarkt.

Im Jahr 2007 wurde eine neue Linie von Outdoor-Instrumenten eingeführt mit Suunto Core und Suunto Lumi, die mit internationalen Designpreisen ausgezeichnet wurden. Zwei Jahre später, im Jahr 2009, startete Suunto seine Linie der Elementum Uhren, ideal für diejenigen, die den Stil und die Funktionalität schätzen.

Und nicht zu vergessen die klassischen Modelle wie Quest und den neuesten Modellen wie Suunto Ambit2 und Ambit2 S lanciert im Jahr 2013 die als Orientierung die GPS-Outdoor Uhr hatten; Suunto Ambit, die schon im Vorjahr auf den Markt kamen.

Suunto

30.320 Kundenmeinungen118 Kunden kaufen in diesem Moment bei fitnessdigital.at998.157 versandte Artikel